Andreasstr. 17
27283 Verden
Büro (04231) 67 67 10
Fax (04231) 67 67 11
E-Mail poststelle@seminar-ver-ghrs.Niedersachsen.de

Einführungstage in den Vorbereitungsdienst

(vgl. DB zu §6 APVO- Lehr, Punkt 2.2)

 

Ziele der Einführungstage:

  • Orientierung über den Vorbereitungsdienst und Information über den Ablauf der Staatsprüfung
  • Vorbereitung auf die Erteilung eigenverantwortlichen Unterrichts

Organisation und Durchführung:

Die Einführungstage werden vorwiegend von den Pädagogikseminarleiterinnen und -leitern und der Seminarleitung in Teamarbeit geplant und auch durchgeführt. Modul 5 wird von den Fachseminarleiterinnen/ -leitern der Ausbildungsfächer geplant und in der ersten Sitzung durchgeführt.

Methodenschulung:

In den Einführungstagen ist die Methodik so gewählt, dass sie modellhaftes Lernen für die Arbeit in der Schule ermöglicht. Damit ein entsprechender Transfer leicht fällt, wird in jedem Modul die zum Einsatz gekommene Methode entsprechend auf der Metaebene reflektiert.

Kompetenzorientierte Darstellung der Module gem. APVO-Lehr:

- zur Einführung in die Ausbildung und den Ablauf der Staatsprüfung sowie zur Vorbereitung auf die Erteilung von eigenverantwortlichem Unterricht -

Kompetenzbereich I
  • Kompetenzorientierte U-Planung
  • Fachdidaktische Einführung
  • Methoden und Medien

Kompetenzbereich II

  • Classroom-Management

Kompetenzbereich III

  • Schülerinnen und Schüler beobachten und bewerten

Kompetenzbereich IV

  • Unterricht auf der Grundlage schulrechtlicher Bestimmungen planen
  • Entwickeln der eigenen Berufskompetenz (Organisation VD, Portfolio, schriftliche Arbeit/ forschendes Lernen)
  • Hospitation in der Ausbildungsschule

Kompetenzbereich V

  • Kommunikation in der Schule
  • Erfahrung und Reflexion von Interaktion in Gruppen

    Ergänzende Veranstaltungen:

    Interessenvertretungen
     
    (Bezug Kompetenzbereich APVO- Lehr: 5.1)  
    • Verbände / Gewerkschaften: GEW, VBE, VDR stellen sich und ihre Arbeit vor, Informations- und Werbematerialien
    • Der Lehreranwärter- Personalrat (LAPR) des Studienseminars stellt sich und seine Arbeit vor
    Erwerb eines Medienscheins
     
    (Bezug: Kompetenzbereich APVO- Lehr 1.2)
    • Mediennutzung durch Kinder und Jugendliche
    • Formen der medienpraktischen Arbeit im Unterricht
    • Medienpädagogische Angebote in der Region
    • Schulung der Möglichkeiten des Einsatzes interaktiver Tafeln
     
    Stand Dezember 2017